Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bothfeld

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hannover Bothfeld, Isernhagen, Altwarmbüchen und Langenhagen

Arbeitsrecht

Als Fachanwalts-Kanzlei für Arbeitsrecht in Bothfeld beraten wir Sie in anwaltlich allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Gemeinsam mit Ihnen klären wir Ihre Interessen und Ziele und entwickeln eine Strategie zu einer möglichst erfolgreichen Durchsetzung.

Unsere anwaltlichen Beratungsleistungen im Arbeitsrecht in Hannover Bothfeld umfassen insbesondere:

Anbahnung, Zustandekommen, Einstellung, Vertragsgestaltung, Anstellungsvertrag, Arbeitsverhältnis, Vergütung, Direktionsrecht, Schriftform, Wirksamkeit, Dienstvertrag, Arbeitnehmerüberlassung, Angestellter, Arbeiter, Freie Mitarbeiter, Handelsvertreter, geringfügige Beschäftigung, flexible Arbeitszeit, Scheinselbständigkeit, Variable Vergütung, Tarifverträge/Tarifvertragsrecht,  Befristung, Neueinstellung, Probezeit, Urlaub, Entgeltfortzahlung bei Krankheit, Wettbewerbsverbot, Schwerbehinderung, Altersteilzeit, betriebliche Altersvorsorge, Datenschutz, Gewinnbeteiligung, Gratifikationen, Prämien, Tantieme, Leistungslohn, Zulagen, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Teilzeit

Fürsorgepflicht, Beschäftigungspflicht, Gehalt, Urlaubsgewährung, Ersatz von Aufwendungen, Personalakte, Zeugniserteilung, Arbeitsbedingungen, Nachweisgesetz, Arbeitsentgelt, Entgeltfortzahlung, betriebliche Übung, Betriebsvereinbarungen, Fahrtkosten, Haftung des Arbeitgebers, Zahlungsklage, Mitbestimmung, Betriebsverfassung

Abmahnung, Ermahnung, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsverweigerung, Arbeitszeit, Haftung des Arbeitnehmers, Schadenersatz, Überstunden, Mehrstunden

Krankheit, Mutterschutz, Elternzeit, Versetzung, Betriebsübergang, Arbeitgeberdarlehen, Arbeitnehmererfindung, Diskriminierung, Kurzarbeit, Schwangerschaft, Umzug, Weiterbeschäftigung, Freistellung, Arbeitskampf, Streik, Aussperrung

Kündigung, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzklage, Kündigungsgründe, Sonderkündigungsschutz, Anfechtung, Befristung, Aufhebungsvertrag, Mitwirkung, Abfindung, Vergleich, Sperrzeit, Schriftform, Zeugnis, Altersteilzeit, außerordentliche Kündigung, Änderungskündigung, Tod des Arbeitnehmers, Abwicklungsvertrag, Anhörung des Betriebsrats, Arbeitslosengeld, Arbeitspapiere, Betriebsstilllegung, Eigenkündigung, Verdachtskündigung, Sozialauswahl, Sozialplan, Insolvenz, Klagefrist, Prozesskosten